Menu
Menü
X

Kerzenreste für die Ukraine

Sieck

Das Stadtjugendpfarramt sammelt Wachsreste, die dann in Dosen geschmolzen zu Licht- und Wäremquellen für die Ukraine werden.

Wer Wachsreste (Ohne Deko) abgeben kann: Einfach im Gemeindezentrum, Büro, nach dem Gottesdienst mitbringen.
Wir sammeln bis 18. Februar! Machen Sie gerne mit!

Gemeindeversammlung am 5. März, 11:15

Bitte vormerken!

Aktuelles

Helfer auf dem Kirchentag
04.02.2023 red

Freuen und vorbereiten auf den Kirchentag

In rund vier Monaten gibt es in Nürnberg echtes Kirchentags-Feeling - mit Großkonzerten, Bibelarbeiten und Podienreihen. Der Besuch lässt sich gut im Hinblick auf Anreise, Unterkunft und Tickets planen. Am 5. Februar, am "Kirchentagssonntag", können sich Gottesdienst-Besucher:innen zudem auf das Glaubensfestival einstimmen.

Pauluskirche in Darmstadt im Hintergrund, Desinfektionsmittel & OP-Maske im Vordergrund
29.01.2023 epd

Lob für Kirchen: „Guter Job“ während der Pandemie

Der Religionssoziologe Detlef Pollack lobt die Kirchen für ihre Arbeit während der Pandemie: „Sie war bei den Menschen, die betroffen waren“. Digitale Angebote werden weiterhin verstärkt genutzt werden.

Bibel
26.01.2023 red

Bibel als Kraftquelle in stürmischen Zeiten neu entdecken

„Zwischen Schiffbruch und Aufbruch“ lautet das Motto des Ökumenischen Bibelsonntags am 29. Januar 2023. Dabei regen die christlichen Kirchen an, sich den biblischen Kraftquellen zu widmen, die gerade in Krisenzeiten neue Zuversicht schenken können.

Außenansicht mit Eingang
18.01.2023 pwb

Frankfurter Bibelgesellschaft mit neu gewähltem Präsidium

Die Frankfurter Bibelgesellschaft geht mit dem Präsidenten Prof. Dr. Thomas Kreuzer und einem neu gewählten Präsidium ins 20. Jubiläumsjahr des Bibelhaus Erlebnismuseums (BIMU). „In diesem besonderen Jahr steht die Bibelgesellschaft vor vielen Herausforderungen, denen sich das Präsidium mit Kompetenz und Engagement annehmen wird“, sagt Kreuzer.

Ammonit
12.01.2023 rh

Glaube und Naturwissenschaft - kein Widerspruch

Nach der Bibel ist die Welt in sieben Tagen entstanden. Die Naturwissenschaft hingegen schätzt, dass viereinhalb Milliarden Jahre zwischen der Entstehung des Planeten Erde und dem Aufkommen der ersten Menschen liegen. Wie stehen Christ:innen zu diesen scheinbar widersprüchlichen Aussagen?

Junge und Erwachsener halten ihre zum Gebet verschränkten Hände ineinander.
04.01.2023 pwb

Gemeinsamer Gebetstext verbindet 14tägige Gebetszeit

Traditionell stehen die ersten Wochen des Kalenderjahres konfessions- und frömmigkeitsübergreifend ganz im Zeichen des Gebetes. In diesem Jahr wird die 14tägige Gebetszeit mit einem von der Evangelischen Allianz in Deutschland (EAD) und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) gemeinsam formulierten Gebet verbunden.

Die Weltkugel dargestellt als Auge
02.01.2023 pwb

EMS-Bibelleseprojekt: Bewahrung der Schöpfung

Ende November hat die Evangelische Mission in Solidarität (EMS) das neue internationale Mitmachprojekt für Bibellesegruppen gestartet: Die Bibel lesen mit den Augen anderer.

Du bist ein Gott, der mich sieht. Genesis 16,13 Jahreslosung 2023 (Komposition mit einem Blick aus einer Betonröhre in den Himmel)
29.12.2022 red

Auf ein Jahr voller besonderer „Augen-Blicke“

„Du bist ein Gott, der mich sieht.“ (1. Mose, 16,13) So lautet die Jahreslosung 2023. Ihre Gedanken dazu teilt Ulrike Scherf, Stellvertretende Kirchenpräsidentin der EKHN, mit den Leserinnen und Lesern von ekhn.de.

top