Menu
Menü
X

Konfirmation am 21.05.2022

Friedensgeläut und offene Kirche in Finthen

Unsere Gemeinde schließt sich dem Friedensläuten der Mainzer Kirchen an. Bis auf weiteres erklingen die Glocken mittags um 12 Uhr für fünf Minuten.

Außerdem ist die Kirche mittwochs zwischen 18 und 19 Uhr  für Andacht und Gebet geöffnet.

Halten Sie inne - Beten Sie mit für den Frieden

Volker Jung im Fußballstadion
18.05.2022 sk

Europa-League: Daumen drücken für die Eintracht

Das Fieber steigt: Am Mittwoch trifft die Frankfurter Eintracht im Europa-League-Finale ab 21 Uhr auf die Glasgow Rangers aus Schottland in Sevilla. Ob Sieg oder Niederlage: In der Frankfurter Innenstadt wird mit einer großen Anzahl von Fans gerechnet. Eine Sperrung der Innenstadt ab Donnerstagmorgen ist geplant. Wer auf dem Weg zur EKHN-Synode nach Frankfurt ist, sollte das berücksichtigen.

Doppelportrait zweier Synodaler
17.05.2022 pwb

Synodale erklären im Video, was sie vom Kirchenparlament erwarten

Ab 19. Mai 2022 tritt die neue, die 13. Kirchensynode der EKHN zusammen. Es ist die konstituierende Tagung, in der viele neue und bisherige Synodale zusammenkommen. Synodale erklären in diesem Video, wie das „Kirchenparlament“ arbeitet und warum sie sich ehrenamtlich engagieren.

Kirche und Gesellschaft
10.05.2022 red

Religiös geprägte Menschen zufriedener mit Demokratie

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Kirchenmitgliedschaft, Religiosität, politischer Kultur und Vorurteilen? Das hat jetzt eine EKD-Studie beleuchtet. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass vor allem die religiöse Prägung dazu beitragen kann, vom Durchschnitt abzuweichen.

Armut
03.05.2022 ste

Preisschock bei Energie und Lebensmitteln bringt Haushalte in Bedrängnis

Die Menschen erleben an der Supermarktkasse zurzeit Preissteigerungen wie seit 40 Jahren nicht mehr. Dies verdeutlichen die aktuellen Zahlen des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung: Die gesamtgesellschaftliche Inflation stieg im März auf über 7,3 Prozent, Lebensmittelpreise zogen erneut deutlich an.

02.05.2022 te

1100 Euro an "Mombach hilft" übergeben

1100 Euro (Spenden der Besucher des Ukraine-Abends unserer Theatergruppe) konnten am 29.04.22 an den Verein "Mombach hilft" übergeben werden. Symbolisch entgegengenommen wurde der Betrag von der Vorsitzenden des Vereins, Daniela Gönner. Das Geld kommt Menschen zugute, die aus der Ukraine geflohen und in Mainz untergekommen sind.

Sederteller zu Pessach
15.04.2022 rh

Pessach – ein Fest der Befreiung

Vom 15. bis 23. April feiern Jüdinnen und Juden 2022 Pessach. Dann erinnern sie festlich an den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten und an die Befreiung aus der Sklaverei durch Gott. Gegenwärtig wirft der Krieg in der Ukraine seine Schatten auch auf das jüdische Leben.

top